Ing. Maximilian Weixlbaum

Unser Geschäftsführer stellt sich vor

Maximilian Weixlbaum
geb: 15.03.1964
Nationalität: Österreich
Familienstand: Verheiratet, 1 Sohn
Hobbys: Golf, Reisen

Ausbildung
HTBLA für Hochbau in Krems/D. Höhere technische Bundeslehranstalt HTBLA - Abschluss 1984 mit ausgezeichnetem Erfolg
1987 Zuerkennung des BM zur Führung des Titels „Ingenieur“

Beruflicher Werdegang

  • 1984 Eintritt in die Fa. Asphalt u. Beton als Techniker für div. Straßenbauvorhaben in Österreich
  • 10/1984 bis 05/1985 Grundwehrdienst
  • ab 06/1985 bis 1991 Eintritt in die Fa. Asphalt u. Beton als Laborant
  • Gründung und Leitung des Straßenlabors in Loosdorf
  • ab 1987 Projektleitung in technischer Hinsicht in der Errichtung diverser Bauvorhaben bzw. Referenzstrecken mit Spezialasphalten, z.B.: A13 Brenner, Budapest/Ungarn, A1 Ybbs, A1 St.Pölten, B3 Remix, B 20 Repave, B 138 Remix, D1 Prag/Brünn, M7 Moskau/Russland
  • 1987 Gründung und Leitung des Straßenlabors in Hausleiten
  • 1991 Gründung und Eintritt in die Technische Prüfanstalt TPA Ges.m.b.H.
  • ab 1991 Bereichsleiter der Laboratorien in Loosdorf, Hausleiten, Asphaltlabor Wien und Feffernitz/Kärnten
  • 1994 bis 1998 Aufbau und Reorganisation von 11 Straßenbaulaboratorien in Tschechien
  • 1994 Autobahnprojekt M7 in Rußland, Projektleitung in technischer Hinsicht
  • 1997 Gründung der TPA CR
  • 1996 bis 1998 Einführung eines Qualitätssicherungssystems gemäß EN 45000 in der TPA CR
  • 1998  Akkreditierung der TPA CR gemäß EN 45000
  • ab 1994 Vorarbeiten zur Einführung eines Qualitätssicherungssystems gemäß ISO 9001 und EN 45000 an der TPA Österreich
  • 1998 Zertifizierung der TPA Österreich gemäß ISO 9001
  • 1999 Akkreditierung der TPA Österreich gemäß EN 45000 Stellvertretender gesamtverantwortlicher Leiter im akkreditierten Bereich
  • ab 1999 Prokurist der TPA Österreich
  • ab 2000 Gesamtverantwortlicher Leiter TPA
  • ab 2003 Handelsrechtlicher Geschäftsführer und Direktionsleiter der TPA Österreich
  • ab 2004 Techn. Sachverständiger des BMWA im Rahmen der Auditierungen von Prüf- und Überwachungsstellen
  • ab 2005 Handelsrechtlicher Geschäftsführer und Direktionsleiter der TPA Kroatien
  • ab 2006 Handelsrechtlicher Geschäftsführer und Direktionsleiter der TPA Serbien und Slowenien


Vertretung in folgenden Gremien und Ausschüssen:

  • Österreichisches Normungsinstitut ÖNI
    Fachausschuss ON-K 044 Erdölbitumen, Stellvertr. Leiter
  • Österreichisches Normungsinstitut ÖNI
    Fachausschuss ON-K 210 Straßen- und Flugplatzbau
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Arbeitsausschuß „Prüf- und Qualitätswesen“
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Arbeitsausschuß „Schicht- und Lagenverbund“
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Arbeitsgruppe „Asphaltstraßen“
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Leiter des Arbeitsausschusses „Ländlicher Straßenbau“
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Arbeitsausschuss „Bemessung und Dimensionierung von Straßen“
  • Österreichische Forschungsgemeinschaft Verkehr und Straße
    Arbeitsausschuss „Schichten aus Heissmischgut“
  • Vertretung der TPA im AUSTROLAB


Mitglied der GESTRATA und Leiter von straßenbautechnischen Kursveranstaltungen der Gesellschaft zur Pflege der Straßenbautechnik mit Asphalt GESTRATA.