Gestrata Journal 151

Recycling-Baustoffverordnung – Erfahrungsbericht

Bau- und Abbruchabfälle zählen zu den massenreichsten Materialströmen in Österreich. Das Verwerten und Recyceln dieser Abfälle stellt somit auch in Hinblick auf die Ziele der Abfallwirtschaft ein immenses Potential zur Ressourcenschonung dar. Um eine möglichst hohe Verwertungsquote und gleichzeitig eine hohe Qualität der Recyclingbaustoffe zu gewährleisten, gab es bereits in der Vergangenheit Qualitätsvorgaben in Richtlinien des Baustoffrecycling-Verbandes sowie in den diesbezüglichen Kapiteln der Bundesabfallwirtschaftspläne 2006 und 2011.

Hochmodifizierte Bindemittel – PmB HiM

Die Bezeichnung ist eine Abkürzung aus dem englischen Begriff „High Modified“. Grundlage für polymermodifizierte Bitumen (PmB) ist die EN 14023. Dieses Regelwerk ist eine Matrixnorm (Rahmenwerk). Die jeweiligen Anforderungen werden mit Klassen beschrieben und für jedes Produkt entsprechend aus dieser Norm ausgewählt.

Gestrata-Journal 151 downloaden:

Gestrata Journal 151